Förderung emotionaler Bindung vor der Geburt

Bereits vor der Geburt kann die emotionale Bindung zwischen werdenden Eltern und ihrem ungeborenen Kind gefördert werden. Belly Bonding, die ganzheitliche Massage by Veravie Köln, kann hier unterstützen.

Psychologisch wird die pränatale Bindung als ein Verbindungsgefühl zwischen Mutter beziehungsweise Vater und dem Ungeborenem aufgefasst. Aktuelle Forschungen gehen davon aus, dass die pränatale Bindung der Vorläufer für die Bindung nach der Geburt ist.

Die emotionale Bindung zwischen Eltern und ihrem ungeborenen Kind ist wichtig, da sie die frühkindliche Entwicklung fördert, das Stressniveau der Mutter senkt und das emotionale Wohlbefinden stärkt. Sie hilft werdenden Eltern, sich sicherer und vorbereiteter in ihrer neuen Rolle zu fühlen, unterstützt die Partnerschaft durch gemeinsame Aktivitäten und bereitet emotional auf die Geburt vor. 

Diese emotionale Bindung vor der Geburt erleichtert den Übergang nach der Geburt, fördert Vertrauen und Sicherheit im Umgang mit dem Neugeborenen und schafft eine liebevolle Umgebung, die die langfristige Eltern-Kind-Beziehung stärkt.

Pränatale Bindung durch Belly Bonding fördern

Verschiedene Praktiken und Techniken zielen darauf ab, die emotionale Verbindung zu vertiefen.

  • Bauchstreicheln und Massagen: Das sanfte Streicheln des Bauches und Massieren kann beruhigend wirken und die Verbindung zum Baby stärken. Belly Bonding, die ganzheitliche Hara Awareness Massage für Schwangere von Veravie Köln, kann hier unterstützen. Die einfühlsame Massage geht sanft auf das energetische Zentrum im Bauchbereich ein. Sie kann tiefe Entspannung fördern, typische Schwangerschaftsbeschwerden wie Verdauungsprobleme und Rückenschmerzen lindern und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen.
  • Sprechen und Singen: Viele werdende Eltern sprechen oder singen dem Baby im Bauch vor. Dies hilft dem heranwachsenden Kind, die Stimmen der Eltern zu erkennen und eine frühe Bindung aufzubauen.
  • Musik hören: Das Hören von beruhigender Musik kann sowohl für die Mutter als auch für das Baby entspannend sein. Manchmal wird spezielle Musik gewählt, die als besonders förderlich für die pränatale Entwicklung gilt.
  • Kommunikation: Einige Eltern verwenden Techniken, bei denen sie mit dem Baby „kommunizieren”, indem sie auf Kicks und Bewegungen des Babys reagieren.
  • Bauchbemalung: Bauchbemalung kann eine kreative und spaßige Methode sein, um sich auf das Baby zu freuen und gleichzeitig Zeit mit dem Partner zu verbringen.

Melde Dich bei mir und ich erzähle Dir, wie Belly Bonding, die ganzheitliche Schwangerenmassage von Veravie Köln, Dich als werdende Mutter unterstützen kann. Oder vereinbare gerne direkt einen Termin. Wenn Du Fragen oder Feedback dazu hast, schreib mir gerne!

Ich freue mich wenn du  meine Blogbeiträge in deinem Netzwerk teilst:

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Hara Massage für Schwangere Veravie Köln

Hara Awareness Schwangerenmassage neu bei Veravie Köln

Die Hara Awareness Schwangerenmassage Belly Bonding von Veravie Köln lädt zu tiefer Entspannung ein und fördert die vorgeburtliche Bindung.
mehr lesen

Mit Hara Awareness zur Kraft Deiner Mitte

Wie Dir Hara Awareness hilft, Dein Nervensystem zu regulieren und Deine Widerstandsfähigkeit gegen Stress zu stärken.
mehr lesen

Herzlich willkommen im Blog von Veravie!

Erfahre hier mehr über Veravie Köln und was Dich in meinen Blog rund um die Themen Achtsamkeit, Massage und Meditation erwartet.
mehr lesen